microdis_banner
008_NGTC Frontplatte

https://www.ib-electronics.de

erkenntnis

                                                                                            erkenne!                             jede Sekunde deines Lebens tickt        -        eben noch Zukunft........jetzt gerade Gegenwart......schon vorbei.........nun Vergangenheit.


Time of Life - Deine Lebenszeit

 

<  .  + 00:00:00  .  >

DNA vereinigt sich, Zellen teilen sich, es werden immer mehr. Rasend schnell wächst der kleine Ball aus Zellen.
noch wissen wir nichts von uns, aber wir leben bereits.
Wir nehmen Form an, Arme, Beine, Körper Kopf, die Welt um uns ist dunkel, warm und weich.
Wir entstehen, auf wundersame Art, die DNA weiss alles, sie ist der Plan.
wir kommen zur Welt, irgendwann.....unbestimmte Zeit.....
die Zeit der wunderbar weichen warmen Welt ist vorbei, für immer.
man kann nicht aussuchen, nicht entscheiden.
... welches Jahrhundert, welches Land....
.du bist draussen, geboren. Wächst in einer Familie auf,  du lernst sie kennen,
die lachenden Gesichter um Dich herum, es ist deine Familie
... Geborgenheit, Zuneigung und Liebe....alles scheint so klar so fest....
doch Menschen verändern sich, kommen und gehen
manch ein Familienmitglied wird Dir vollkommen fremd, Kontakte reissen ab,
neue Kontakte zu anderen Menschen kommen,
...  Trennung.....Scheidung....Krankheit ....Tod......
ein unablässiges Kommen und Gehen der Lebesphasen.
... Du reifst an Erfahrung und Erkenntnis, alles ist im Fluss,
vermeintlich Vertrautes sieht plötzlich ganz anders, schau hinter die Kulissen, hab Mut.
... Neue Bilder, neue Ansichten, Reise! Lese!, Schau mit offenem Herzen!
erlebe die Schönheiten der Meere, Pflanzen, Tiere und Landschaften, die Schönheit der Kulturen
... mach Deine Augen auf,  erkenne die menschgemachte Welt in ihrer Gier, Krieg, Leid und Lüge und Betrug
 ...wozu... wozu...?? .selbst die gierigsten Milliardäre können ihr letztes Hemd nicht mitnehmen...
... deine Uhr: der Sekundenzeiger tickt im Kreis. Unwiderbringlich, unerbittlich, was vorbei ist, ist vorbei.
... und irgenwann ist auch der schönste Traum, zulange her.
Lebe JETZT. aber tue nicht alles was möglich ist, hör auf Dein Gewissen

Lerne auf deine innere Stimme zu hören

Worauf wartest Du? Es geht die Zeit...  achte auf den Sekundenzeiger..tik....tik...tik...
... Je älter Du wirst, desto schneller scheint die Zeit zu fliegen.....und irgendwann gehen auch Deine Familienangehörigen....deine Freunde....
 ... wir alle sind hierher gekommen und wir alle werden von hier wieder gehen..... doch wir werden immer da sein.
... die Materie, aus der wir geformt, sie wandelt sich wieder...Erde oder Asche, ....und irgendwann etwas neues.
... Eine Pflanze, ein Baum, Teil eines neuen Lebewesens, so wie der Baum auf dem Alemannengrab.
... Moleküle waren immer da.....seit die Erde existiert...  wir sind  Lebewesen, für eine unbestimmte Zeit...
... das Karussell des Lebens bleibt für jeden von uns dann stehen..., ist die Fahrt dann  aus.... und Du musst raus.
... Wohin “wir” gehen... Hoffnungen, Glauben, wir werden es sehen wenn es Zeit ist.
ein Himmel, ein Paradies, eine Reinkarnation, das körperlose geistiges Kollektiv der Aborigines
kein Gott hat klüger gedacht, höre nicht auf religiöse Verführer
halte Dich fern von Menschenfischern und dem Paradies -es ist die Hölle schon auf Erden.
ja... echte Glaubensfragen....die Wahrheit ist schon da. Jetzt in diesem Moment. Ob das “Geglaubte” damit übereinstimmt? Oder ganz falsch ist..?.
.... man kann nicht aussuchen.... nicht entscheiden.....wir sind eingebettet in ein viel viel grösseres “SEIN”
es ist Anfang und Ende zugleich, zu gross, zu rätselhaft
Auf eine Erkenntniss kommen zehn neue Fragen..

.Die Waldameise auf ihrem Hügel, sie schaut in die Abendsonne am Waldrand
 kann sie jemals den ganzen Forst begreifen? Weiss sie was ein Förster ist?
Was ahnt ein Wal vom Airbus A380?
Was ahnt ein Astronom vom Universum?
was sieht er wirklich, wenn er die stellaren Objekte sieht ??,
wenn er die ganzen Sterne und Galaxien und kosmischen Nebel und Pulsare, schwarze Löcher und rote Riesen sieht?
was weiss der Waldameisen-Astronom vom Förster des Universums?

...dennoch, die Suche nach dem “Warum”, ist lebenswichtig,
eine Seele mit offenem Herz, empfänglich für Vorstellungen und Ahnungen. Es ist die Intuition, die Antworten bringt.
Halte deinen Geist sauber, vermülle Dich nicht durch die vielen kranken “Ismen” und Ideologien
Denke selbst, denke frei, lass nicht für Dich denken. Dann wärst Du geistig tot, nur noch ein Konsument.
Woher wusste Einstein von der  relativen Beziehung von Zeit und Raum? Gedanken kommen, von Zeit zu Zeit.
Verschlossen bleiben diese Dinge für Menschen, die lieber sich befassen mit Gier auf Besitz und Macht.
Kleine Kreaturen mit toten Herzen.
lerne über den Rand zu schauen.....
die Schönheit der Schöpfung wenigstens ein bischen begreifen
nicht achtlos hinnehmen. Das ist der eigentliche “Reichtum”
Was wäre das Universum, ohne jemand der es bestaunt, ohne Augen die es betrachten,
ohne Sinne die neugierig alles wissen wollen,
doch ahnend, bald Gewissheit zu haben..
doch wissend, niemals ganz verstehen zu können....
ohne Geist, der darüber nachdenkt...
Die Elemente tanzen nicht für sich.....
alles hat seinen Sinn.
und irgendwo, in diesen für uns unendlich scheinenden Weiten,
eine kleine Sonne, ein paar Planeten kreisen drumherum
auf dem kleinen blauen.... da sind wir
der kleine blaue Planet, unser Zuhause, Mutter für all die Pflanzen und Lebewesen zu Land, zu Wasser, zu Luft,
eine richtige kleine Schatzkammer, in der all die kostbaren und schönen Formen des Lebens ihre Heimat haben
ein Ort, auf dem es “Leben” gibt, nur hier, ganz allein in einer Umgebung von Milliarden von Kilometern.
so einsam wie die Cook Islands in der Südsee.
was bedeutet da noch die Jagd nach kleinen bunten Papierchen, goldenem Metall oder nach den Kurslinien des DAX?
von kleinen Kreaturen mit ihren begrenzten Hirnen erdachte Sachen, nur um andere Kreaturen unterdrücken zu können
öffne deine Augen, verwerfe die Ideologien, die -ismen, die künstlichen Zwänge, glaub nicht mehr an falsche “Führer”,
 bete nicht mehr zu Plastikgöttern, schau und bewundere was wirklich “ist”.
Sei FREI, für Dich!

solange warmes Blut durch die Adern pulst.....
solange die Gedanken träumen und fliegen......
solange Gefühle im Bauch schweben
und bunte Bilder das Auge erfreuen....
solange die Luft nach Frühling duftet....
solange Musik die Emotionen zum Schwingen bringt
solange Ihr erinnert werdet.....


.solange seid Ihr lebendig..

- I.Beiten 2012 -
 

<  .  + 00:03:00  .  >

 

 

[HOME] [Dichtscheibe] [FTI] [Appareil antique] [Tiger Moth!] [Modellfliegerei] [linx] [Impressum] [Time of Life]